Pre-Sale ab 26.10.2016 unter www.eventim.de
Allgemeiner Vorverkaufsstart für 2017 und 2018 am 29. Oktober 2016

Es gibt sie noch, die großen Sympathieträger unter den Promis. Die immer eine Hand am Puls des wahren Lebens haben und noch die Sprache der normalen Leute auf der Straße verstehen. Die stets Klartext reden. Wie Atze Schröder in seinem neuen Programm Turbo.

Schließlich geht es um Antworten auf eine der großen Fragen unserer Zeit: Turbo oder Sauger? Die ewige Motorsportfrage hat unsere Gesellschaft längst in allen Bereichen heimgesucht und spaltet die Bevölkerung. Die Reichen huldigen gelangweilt dem Turbokapitalismus, dem Turbosex und der Turbokommunikation in den sozialen Netzwerken. Der Rest saugt die Argumente der Bedenkenträger auf und zerredet die Solidargemeinschaft, das Sommermärchen und die alternative Sonnenenergie.

Einer leistet anarchistischen Widerstand. Die Turbo-Ikone: Atze Schröder. Der legendäre Sprücheklopfer mit dem Lockenhelm driftet uns in seinem neuen Programm Turbo elegant durch die verminten Timelines der Selfie-Gesellschaft und stellt fest: Hört doch auf zu jammern, es geht uns doch saugut! Und mit dem untrüglichen Gespür für die Turbopointe klärt Atze auf, wie die Gesellschaft wieder auf einen Nenner kommt: Entlarvt die hohle Selbstdarstellung der halbgaren Boulevardpromis und ihrer teuren Leasing-Sportwagen. Filetiert das dumme Geschwätz der völlig abgehobenen Superstars und zeigt Rückgrat, wo andere klammheimlich in die weiße Flagge der Kapitulation schneuzen. Weil Atze schon Turbo war, als die Poser noch am Sauger hingen.

Turbo ist Atze Schröders persönlichstes Programm. Ein Manifest des Guten. Denn der gewitzte Volksheld weiß genau: Statussymbole ersetzen keine anständige Gesinnung. Gute Typen wie Atze reicht eine geschmackvolle Badehose. Turbo, das neue Programm einer echten Legende. 100% Atze, 100% Turbo.

Tickets gibt es unter www.eventim.de und ab 29.10.2016 an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Atze Schröder, der BND und eine Profikillerin

Atzes zweiter Roman erscheint am 31.10.2016 bei Heyne

Essen-Kray. Ein Päckchen mit einer Schweizer Uhr wird versehentlich an Atze Schröders Nachbarin Ute Peymann geliefert. Die Waldorf-Lehrerin bittet ihren Freund und Mithausbewohner Atze, Comedylegende und bekennender Porsche-Fahrer, um Hilfe: Er soll das Paket zum richtigen Empfänger bringen.

Dass dieser, ein gewisser Uwe Peimann, ein gefürchteter Auftragskilller ist und in der Uhr ein mysteriöser Mikrochip steckt, an dem auch das organisierte Verbrechen großes Interesse hat – davon ahnt Atze nichts, als er die Uhr leichtfertig beim Pokern verzockt. Von da ab gerät unser charmanter Frauenheld mit dem goldenen Herz und der großen Klappe in einen Strudel gefährlicher und grotesker Situationen. Der BND, eine äußerst attraktive Profikillerin und andere Ganoven machen Atze das Leben alles andere als einfach.

Aber mit seinem unverwüstlichen Humor, einem vollgetankten Porsche Turbo und der Hilfe seiner Kumpels schafft Atze es in letzter Sekunde, das Blatt zu seinen Gunsten zu wenden.

Der Turbo von Marrakesch – Comedy und Crime. Der Stoff, aus dem Legenden sind. 100% Turbo, 100% Atze.

Jetzt kaufen

Die Termine

Tickets gibt es bei Klick auf den Veranstaltungsort!

Kontakt

Management Töne Stallmeyer

info[at]mts-gmbh.com